Unter dem Label studiosession.ch führt das ict-Atelier regelmässig Konzerte mit internationalen Musikgrössen und Livestreams durch. Interesseierte Musiker:innen und Formationen setzen sich bitte mit uns in Verbindung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Konzerte finden in der Streaminghall des ict-Ateliers am Grossbruggerweg 3 in 7000 Chur statt (Tel. +41 (0)81 250 79 53).

Studiosession three

Livestream vom 11.Nov. 2021 20:00

Piano: Eeco Rijken Rapp
Drums: David Herzel
Harp: Martin Fetzer

Livestream vom 12. Nov. 2021 20:00 (Konzert Helvetia)

Production: ict-Atelier I Medienwerkstatt
Sound Streaminghall: Livio Brugger
Kamera: Fabian Camenisch, Ramon Wüst
Videoschnitt: Fabrizio Reich
Social Media: Esra Doganai
Sound Streaming: Andy Reich

Boogielicious ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues und Jazz-Trio, welches sich 2007 zunächst mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) als Duo gegründet hatte, aber schon ein Jahr später als Trio mit Dr. Bertram Bechers Blues-Harmonika noch homogener und abwechslungsreicher geworden war. Boogielicious ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert. Inzwischen haben sich die drei Musiker mit ihren acht Alben auf die vorderen Ränge ihres Genres vorgearbeitet. Staunten die Medien beim Debüt-Album „Boogielicious" von Eeco Rijken Rapp und David Herzei noch über die durchgehende Qualität ihres gesamtem Albums (Pressestimmen: ,,Mühelos", ,,schwerelos", ,,einfach wunderbar"), so wird auf den folgenden Alben der unverwechselbare typische Sound des Trios auch durch die im Boogie eher selten eingesetzte Blues- Harmonika geprägt. Über 1000 Konzerte habe die Drei jetzt schon gespielt. " ... Boogielicious geht dabei enorm kompetent zur Sache.'', Blues News 79 10/2014; " ... Wahrscheinlich sollten Boogie-Platten grundsätzlich live eingespielt werden .. .'Boogie ALIVE' macht das sofort klar.''. Wasser-prawda. de (2014). Die Live-Auftritte geraten immer wieder zu umjubelten Highlights der Konzertsaison und das Unternehmen „Boogielicious" erreicht auch international eine neue Dimension.
Die enorme Spielfreude der Band springt nicht nur bei ihren zahlreichen erfolgreichen Konzerten in Deutschland, sondern auch bei Konzerten in Frankreich, Niederlande, Schweiz, Belgien, England und Portugal auf die Zuhörer über. Boogielicious ist ein Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie- Fans, Alt Rock'n'Roller, traditionelle Jazzer und Blues-Anhänger gleichermaßen hocherfreut! Die drei Musiker bestechen durch ihre unglaubliche Virtuosität, die Einzigartigkeit ihres Repertoires und überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel - der Jazz scheint für sie ein Lebensgefühl zu sein! Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie, Blues, Soul und Jazz hinaus und lockt mit seinem unverfälschten und bodenständigen Sound mittlerweile auch wieder viele junge Fans zu ihren Konzerten. Kurz gesagt und wie der Bandname schon andeutet - Köstlicher Boogie Woogie und mehr! It's delicious, it's Boogielicious!

www.boogielicious.de

Studiosession two

  • Boogie Woogie & Jazz Pianist Dan Popek's incredible performance at the ict-Studio Session in Chur, Switzerland.
    Female Vocals: Aranka Popek, Peter Beglinger: Drums, Rees Coray: Bass

  • Recording Sound Engineer: Andy Reich
  • Live Sound Engineer: Jack Mark Live Stream
  • Controler: Fabian Camenisch

    Audio & Video Online: Jack Mark Camera: Fabrizio Reich & Marc Furrer

    Recording: ict-Atelier I Medienwerkstatt, Andy Reich

Livestream vom 22. NFeb. 2020 20:00